6 wochen ferien - oder die etwas andere art sich umzubringen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

steffi und taschi, 2 auf abwegen

http://myblog.de/chaos.kids

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wenn die penner von ihren bänken weichen..

..und drehscheiben sich nach dem sommer sehnen, dann ist klar: die chaos.kids sind wieder da .
Im park in troisdorf. Um acht uhr abends, im regen. Auf ner pennerbank. Wie das kam? ka...das wüssten die beiden wohl auch gerne...
klar war am freitag mittag eig nur eins: zu hause bleiben ist doof.
Da aber dank dem snowboard ausflug alle knochen weh taten, musste etwas einfaches, gemütliches her. Die beiden treffen sich also um 5 (vorher war man zu mehr als atmen nicht in der lage) und fahren nach köln. Der eigentliche zweck dieses ausflugs war es, in komischen klamotten komische fotos zu machen und sich schlapp zu lachen, jedoch wurde schon während der zugfahrt klar, das der msukelkater im bauch die beiden wohl an solch großen aktivitäten hindern würde. steffis in den raum geworfener satz „lass mal pizza essen gehn“ sprach wohl beiden aus tiefster seele und wurde direkt freudig aufgenommen. So marschierte man mit letzter kraft richtung pizza hut, wo sich die beiden dann auf stühle fallen ließen und die nächste std dank dicker pizza im mund nicht mehr ansprechbar waren (hört sich alles einfacher an als es war, es ist nicht so einfach die richtige pizza zu finden bei so ner auswahl...groß, klein, teilen, jeder eine...fragen über fragen)...nach dem essen ein kleiner verdauungspaziergang zum bahnhof (bloß keine umwege,immer gradeaus und so wenig bewegung wie möglich)und schwups da war man wieder im heimischen, veregneten troisdorf. Der weg vom bahnhof in die bierabteilung bei kaufland ging quasi automatisch, da konnten die beiden gar nix für, und dann gings mit einem 6pack bier beladen zu fuß auf zur parkbank, wo die beiden ihren tag dann beendeten und mit dem letzten rest bier auch die regentropfen runterschluckten, die in nicht ganz so geringer menge wie erwünscht^^ ihre bahnen durch die nacht schlugen...
highlight:
-zwei auf der parkbank. Das blone springt auf: „aah, da hat was in meinem nacken mit den fingern gekrault“. Das braune: „ wie, ausm busch?“, blond (aufgestanden und vom busch weg gegangen):“ja“. Das braune (springt auf und rennt auch vom busch weg):“aah...sag sowas nicht“..
fraglich nun, wer die taschi tasche holt, die sie auf der bank, seeeehr nah am busch, liegen gelassen hat..
7.1.07 17:03
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


honey ;-) / Website (7.1.07 17:22)
ähhmm... habt ihr da nit noch was vergessen, oder hab ich da was überlesen.... was war da mit von der pizza kotzen?????


chaos.kid (7.1.07 17:26)
nein, das war wann anders. diesmal waren wir lieb und haben jeder nur ne normale pizza gegessen ..


taschi (7.1.07 17:41)
und die war sowas von lecker...sabber..sabber


honey (7.1.07 19:01)
achso... dachte das wär das gewesen, wovon ihr gestern erzählt habt... hab euch lieb ihr bärchis


(9.1.07 23:47)
ui Pizza +hüpf+ , also dann war der Tag ja wohl perfekt!!!

<3 <3


krümel (9.1.07 23:53)
oh hab meinen namen vergessen hehe...
also krümel hat euch beiden des kommentar mit dem hüpfe smile geschrieben...
und
eins für des Bambi <3
eins für den keks <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung